ZÖWIE GESCHICHTE

zoewie-gruender-head-pict


ZÖWIE – eine Erfolgsgeschichte:

ZÖWIE wurde 1943 von Franz Zöllner-Wiethoff in Oberlauter gegründet 
und ist seither kontinuierlich gewachsen.

Das Familienunternehmen war ursprünglich ein Hersteller von Haushaltspapieren. 
Nach dem Fabrikbau 1950 in Oberlauter/Coburg, wurde die Produktion im Jahre 1959 
auf die Herstellung von Geschenkpapier erweitert.

Stetige Innovation hält das, mittlerweile in dritter Generation, 
von Jürgen und Ute Popp geführte Unternehmen auf Expansionskurs. 

1991 erfolgte der Umzug in das neu gebaute Werksgelände in Neustadt bei Coburg.

Nur acht Jahre später wurde "Pro-Paper-Art" ins Leben gerufen. 
Zunächst in angemieteten Räumlichkeiten im thüringischen Sonneberg untergebracht, 
konnte PPA im Jahr 2005 nach Föritz umziehen, wo es seither seine eigenen vier Wände hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lassen Sie sich überraschen und seien Sie neugierig auf unsere Welt! Auf die Welt des Schenkens!